Wir besuchen die Kläranlage in Klingnau

An einem Dienstag im Oktober gingen wir nach der grossen Pause zusammen mit Frau Joseph und Frau Oehler zur Kläranlage nach Klingnau. Als wir ankamen haben uns Herr von Für und Herr Bugmann begrüsst. Als Erstes hat uns Herr von Für an einer kleinen Maschine erklärt, was wir nicht ins Klo werfen dürfen, z.B. Feuchttücher, weil die sich nicht zersetzen. Dann teilten wir uns auf. Gruppe A ging mit Herr von Für und Gruppe B mit Herr Bugmann. Herr von Für hat uns zuerst den Rechen gezeigt, da werden die grossen Dinge rausgenommen. Beim Rechen hat es sehr gestunken, aber trotzdem machte es sehr viel Spass viel zu lernen. Dann kam der Öl- und Sandfang und danach das Vorklärbecken. Im Belebungsbecken fressen Bakterien den Schmutz. Wir haben wirklich viele Becken gesehen, das grösste war das Regenauffangbecken. Herr von Für hat uns sogar eine Pumpe gezeigt, die verstopft war. Wir haben auch gesehen, wie das saubere Wasser wieder in den Bach ging. Im Labor waren wir auch, dort wird das Wasser alle 10 Minuten getestet. Dort durften wir in einem Mikroskop eine Bakterie anschauen. Nachdem alle reingeschaut haben, konnten wir sagen, welche wir gesehen haben. Am Ende haben uns bedankt und wir durften in einem Buch unterschreiben. Wir mussten leider wieder zurück gehen. Aber trotzdem werden wir diesen Ausflug nie vergessen.

Geschrieben von Enisa und Andreas-Mustafa, 5b